Märkisches Immobilienkontor
    Baugrundstücke - Wohnhäuser - Erholungsgrundstücke - Wohnungen HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Märkisches Immobilienkontor
Brandenburger Str. 13
14712 Rathenow
Tel.: 0 33 85 - 51 53 81
Fax: 0 33 85 - 51 65 77
"und am Ende der Straße steht mein Haus am See......"

Objektnummer:

in 14727 Premnitz

Lage:
Die Ortschaft Premnitz liegt iin den Niederungen des schönen Havellandes ca. 65 km von Berlin Die nächst größeren Städte sind Rathenow, Brandenburg an der Havel, Stendal und die Landeshauptstadt Potsdam. Das ehemalige Fischerdorf wurde urkundlich 1375 erwähnt. Eine epochale Entwicklung ist Premnitz jedoch erst widerfahren, mit Baubeginn für das Premnitzer Werk der Vereinigten Köln-Rottweiler Pulverfabriken. Die Chemische Fabrik Griesheim-Elektron gründet in Döberitz ein Werk zur Produktion von Sprengstoff mit einer Minenfüllstation. In der Zeit der industriellen Entwicklung, fällt auch der Beginn des Aufbaus von Wohnhäusern im Villenstil für die höheren Angestellten. In schönster Lage, gruppiert um den Premnitzer See, ist ein herrliches Arrangement von Anwesen entstanden, zu dem auch das angebotene Objekt gehört. Erst mit Übereignung der Liegenschaften in private Hand nach 1990, wurden viele Villen saniert und die Schönheit und Glanz der Objekte wieder hergestellt. Premnitz hat ca. 10.000 EW und eine gute Infrastruktur. Einkaufseinrichtungen, Schulen, Kitas, Ärzte, Banken sind an den Bedarf ausgerichtet. Die in unmittelbarer Umgebung liegenden Schutzgebiete und Niederungen der Havel sind nicht nur für Naturfreunde interessant. Über die schiffbare Havel, sind Seen und Flüsse in Richtung Berlin und Magdeburg erreichbar. Die Verkehrsanbindung über die Bundesstraße B102 sowie der Bahn-, und Busverbindungen ist sehr gut Über die B102 sind alle großen Ortschaft und Autobahnanbindungen schnell erreichbar. Eine Bahnverbindung Rathenow-Brandenburg sichert den Anschluss in Richtung Berlin-Magdeburg.

Baujahr: 1915

Ausstattung:
Balkon
Wanne
Dusche
Keller
Rolladen
Parkett
Fliesen
Kamin
Carport
Garten

Zustand:
Sanierung noch nicht komplett abgeschlossen , Dämmarbeiten Dach und Renovierung erforderlich

Kurzbeschreibung:
Als die heutigen Eigentümer das Objekt nach 1990 übernommen haben, hatte zunächst Priorität, den obligatorisch Verfall zu stoppen und das Wohnhaus wieder herzurichten. Aus ehemals zwei Mietwohnungen sollte eine großzügige Heimstätte entstehen. So wurde das Haus in großen Teilen saniert und gliedert sich in heute in zwei Wohnebenen mit Dachraum und Vollkeller.
Der Keller ist von Innen begehbar und in vier Räumen unterteilt. Eine Nutzung der Kellerräume war bisher nicht vorgesehen. Sie sind unverputzt und im ursprünglichen Zustand, bieten jedoch Potential zur Nutzung als
Wirtschaft -oder Aufenthaltsräume.
Auf der ersten Wohnebene, befinden sich ein Windfang, die Diele, die Küche, ein Arbeitszimmer sowie der Wohn-Essbereich.
Auffällig ein schöner Kaminofen in der Diele, der für angenehme Wärme im Treppenhaus sorgt.
Die weitest gehende Bewahrung von alten Stilelementen, ist im gesamten Domizil sichtbar. Insbesondere der Erhalt der schönen Türen und Fenster verleiht dem Haus einen vornehmen Glanz. In Verbindung mit modernen Ausstattungselementen, ist ein angenehmes Wohnambiente entstanden.
Besonders evident im 45 m² großen Wohn-Essbereich. Durch eine Salontür mit Glasausschnitt getrennt, sind die Räume mit Kaminofen, weißer Dielen und Holzboden, wirkungsvoll in Szene gesetzt. Und dann natürlich der Ausblick zum See.
Die zweite Wohnebene gliedert sich in ein ca. 12 m² große Tageslichtbad mit Dusche und Eckbadewanne, einem. großem Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon sowie in zwei Kinderzimmer von jeweils 16 und 20 m² Wohnfläche.
Der Dachraum ist in einem Gästezimmer und Bodenraum unterteilt.

Beheizt wird die Villa mit einer Erdgastherme. Die Kaminöfen in Diele und Wohn-Essbereich sind besonders in der Übergangszeit eine Kostenreduzierende Wärmequelle.
Das Grundstück ist von hohen Bäumen park ähnlich umgeben und wird besonders in der warmen Jahreszeit durch die angenehme Beschattung geschätzt.
Der Doppelcarport ist aufwendig errichtet und passt hervorragend zum Stil des Wohnhauses. Im hinteren Bereich des Grundstücks befindet sich ein überdachter Trockenplatz .Ein sehr schönes offenes Gartenhaus lädt zum verweilen ein und wird gern für Feierlichkeiten und netten Gesprächen genutzt.
Die Zuwegung zum Haus, die Zufahrt und Stellplatze sind gepflastert. Das Grundstück ist eingefriedet.

Insgesamt wird hier ein Villenartiges Wohnhaus in exponierter Lage auf einem großen Grundstück angeboten,
welches sich für einen großzügigen Lebensstil eignet und selten als Angebot zur Verfügung steht.

Erschließung: Strom, Trinkwasser zentral, Abwasser zentral, Sattelitenempfang, Telefonanschluss

Wohnfläche: 160.00 m2

Grundstücksfläche: 1797.00 m2

Kaufpreis: 129000

Käuferprovision: 7,14% inkl. MwSt.

Rechtliche Hinweise:
Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande (§ 653 BGB).

Gern übersenden wir Ihnen ein vollständiges Exposé. Nutzen Sie bitte zur Anforderung das ausführliche Kontaktformular und teilen Sie uns bitte Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer mit.

Der Versand des Exposés als auch Besichtigungen der Immobilie sind kostenfrei.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten

» Exposé als pdf-Datei

  Kontakt zu dieser Immobilie:

Märkisches Immobilienkontor
Wolfgang Mehrwald
Brandenburger Str. 13
14712 Rathenow
Tel.: 03385-515381
Fax: 03385-516577
Email: info@maerkisches-immobilienkontor.de

» Kontaktformular


» zurück

 © 2009 - 2014 M. Mehrwald  | Letzte Aktualisierung am 03.07.2015 | CMS Orpheus |  Heute ist der 24.09.2017  | Besucher: 819346