Märkisches Immobilienkontor
    Baugrundstücke - Wohnhäuser - Erholungsgrundstücke - Wohnungen HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Märkisches Immobilienkontor
Brandenburger Str. 13
14712 Rathenow
Tel.: 0 33 85 - 51 53 81
Fax: 0 33 85 - 51 65 77
Stadtvilla mit Charme in bevorzugter Wohnlage

Objektnummer:

in 14712 Rathenow, I.-Kant-Str. 16

Lage:
Das angebotene Objekt liegt nur wenige Fußminuten vom Stadtzentrum entfernt, in bevorzugter Wohnlage von Rathenow Nord. Die umliegende Bebauung zeugt von der um die Jahrhundertwende aufstrebende Entwicklung der Stadt Rathenow und des Bürgertums. Rathenow galt als Zentrum der optischen Industrie. So entfaltete sich Unternehmertum und Industriearbeit in dessen Fortsetzung, eine Bebauung des Stadtteiles von Rathenow Nord, erfolgte. Die Nähe zu den wichtigsten Versorgungseinrichtungen und öffentliche Institutionen, die hervorragenden Verkehrsanbindungen und die exponierte Lage im Stadtgebiet, sind exzellente Vorraussetzung für die Nutzung der Immobilie. Rathenow, die Stadt der Optik hat ca. 25.000 Einwohner und liegt im Zentrum des Havellandes. Die Umgebung wurde durch die die schiffbare Havel geprägt. Herrliche Flusslandschaften und ausgedehnte Seen und Waldgebiete, sind Anziehungspunkt für viele Touristen und Erholungssuchende. Die Geschichte der Stadt Rathenow war sehr wechselhaft. Urkundliche erwähnt wurde Rathenow 1216. Aufgrund der strategischen Lage, wurde Rathenow mehrmals in kriegerischen Auseinandersetzungen einbezogen. Der Höhepunkt der Zerstörung fand 1945 statt. Ca. 70 % des Stadtgebietes der Ost/Westtangente, wurden zerstört.1801 wurde durch den Erfinder und Pfarrer J.H.A. Duncker, die optische Industrie begründet. Dieser Industriezweig prägte wie kein anderer Wirtschaftszweig die Entwicklung von Rathenow und hält bis heute durch großes Engagement des Optikherstellers „Fielmann“ an. Die Verkehrslage von Rathenow kann als gut betrachtet werden. Die Bundesstraße 102 und 188 tangieren die Stadt Rathenow und die benachbarten Städte Brandenburg, Nauen, Stendal sind verkehrsgünstig zu erreichen. Mit dem Regionalexpress ist man nach ca. 40 Minuten in Berlin Spandau. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Busverbindungen mit Anschluss in umliegende Gemeinden.

Baujahr: 1937

Ausstattung:
Freistehend
Einliegerwohnung
Wanne
Dusche
Keller
Rolladen
Laminat
Fliesen
Stellplatz
Garage
Garten

Zustand:
normal gepflegter Zustand, letzte Modernisierung 2011

Kurzbeschreibung:
Die angebotene Immobilie ist ca. 1937 im Charakter eines Villengebäudes als Generationshaus in zweigeschossiger Bauweise mit kompletter Unterkellerung, errichtet worden. Zwischenzeitlich wurden die beiden autarken Wohnebenen als Mietwohnungen genutzt. Ein Gebrauch als ein großzügiges Einfamilienhaus ist gleichermaßen möglich wie auch die Nutzung als Generationshaus oder zum Wohnen und Arbeiten. Das Objekt ist beginnend ab den neunziger Jahren in großen Teilen saniert und modernisiert. worden. Dazu gehören die Dacheindeckung, Elektroarbeiten, Heizung, moderne Fenster, Roll-Läden im EG, Erneuerung und Aufarbeitung der Innen- und Außentüren, Sanitär-, Maler- und Fußbodenbelagsarbeiten, Einbau moderner Bäder, Dämmung der Fassade, Dachentwässerung, Abdichtung der Gründung uvm.

Keller:
Die Kellerräume sind sowohl direkt über eine Innentreppe als auch über eine Außentreppe zu erreichen. Die Räume sind trocken und verweisen auf solide bauweise und Gründung des Gebäudes. Die Kellerfenster sind mittels Ziergitter gesichert. Die Kellerräume dienen als Wirtschaftkelle, Heiz- und Trockenraum. Zwei Gasthermen versorgen die Wohnebenen mit Wärme und Warmwasser.

Erdgeschoss ca. 82 m²:
Das Erdgeschoss gliedert sich in Diele, Küche, Bad, Schlafraum und Wohn und Arbeitszimmer. Als besonders gelungen ist die Grundrisslösung der Küche mit Zugang zur Veranda und Terrasse die an sonnigen Tagen zum Verweilen einlädt. Das Wohnzimmer mit ca.20 m² und der Schlaf- und Arbeitsraum sind mit ca.18 m² annehmbar proportioniert. Einer Öffnung des Wohnzimmers zum Arbeitszimmer und auf diese Weise den Erhalt einer Fläche von ca. 38 m² ist bautechnisch unproblematisch. Das Bad ist als Wannenbad eingerichtet und mit ca. 4 m² gering dimensioniert. Ausstattung: Innentüren „Buche“, Bad mit Wand- und Fußbodenfliesen, Küche u. Veranda FB- Fliesen Fußböden mit Laminat und Teppichboden.

Obergeschoss ca. 75 m²
Das Obergeschoss ist bis auf die erwähnte Veranda leichermaßen arrangiert Auch die Ausstattung ist ähnlich.
Das Dachgeschoss wird als Abstellfläche genutzt. Die Konstruktion des Daches als Zeltdach lässt eine Erweiterung der Wohnfläche von ca. 50 m² zu.

Grundstück ca. 725 m²
Angelegt mit Rasen und Bepflanzung mit Koniferen. Ein ausladender Laubbaum bietet Schatten an heißen Tagen. Auf dem Areal befinden sich zwei massive Fertigteilgaragen. Die Zuwegung und Zufahrten sind mit Verbundpflaster ausgelegt. Das Grundstück ist eingefriedet.

Insgesamt wird hier ein Objekt in sehr attraktiver Lage angeboten, welches sich durch solide Bauweise und Funktionalität, ebenso für eine größere Familie wie auch als Anlageobjekt empfiehlt.

Zimmer: 6

Wohnfläche: 160.00 m2

Grundstücksfläche: 725.00 m2

Kaufpreis: 195.000,00 €

Wohneinheiten: 2

Käuferprovision: 5,95 % inkl. MwSt.

» Exposé als pdf-Datei

  Kontakt zu dieser Immobilie:

Märkisches Immobilienkontor
Wolfgang Mehrwald
Brandenburger Str. 13
14712 Rathenow
Tel.: 03385-515381
Fax: 03385-516577
Email: info@maerkisches-immobilienkontor.de

» Kontaktformular


Strassenansicht 1

» zurück

 © 2009 - 2014 M. Mehrwald  | Letzte Aktualisierung am 03.07.2015 | CMS Orpheus |  Heute ist der 24.09.2017  | Besucher: 819329